Bericht - Detail

02.11.2014

Trauerkommers der Nibelungia

Seit vielen Jahren gedenken wir am Allerseelentag im Nibelungenturm unserer verstorbenen Bundesbr├╝der. Dies ist bereits Tradition. Senior Maximilian Viehb├Ąck v. Tiberius leitete heuer den Trauerkommers im ├╝bervollen Blondelst├╝berl des Nibelungenturms. Mit dem Lied ÔÇ×Es hatten 3 GesellenÔÇť wurde der Festakt eingeleitet. Dr. theol. Johannes Kritzl v. Archilochos, trug entsprechende Stellen aus dem Neuen Testament vor und interpretierte diese. Er sorgte auch f├╝r die passende musikalische Umrahmung. Standesf├╝hrer Georg Donabauer v. Aeneas hielt den Nachruf f├╝r die heuer verstorbenen Bundesbr├╝der Fritz Baumgartner v. Arno, 1952 rezipiert, und Peter Berner v. Achilles, 1960 in die Verbindung aufgenommen. Mit dem Cantus ÔÇ×Vom hohen Olymp herabÔÇť klang diese spezielle Feier aus. Besonders die 5. Strophe mit dem ÔÇ×Wir weinen und w├╝nschen Ruhe hinab, in unserer Br├╝der k├╝hles GrabÔÇť, dreimal gesungen, hinterlie├č bei den erschienenen Nibelungen einen tiefen Eindruck.
Ferner Friedrich v/o Dr. cer. ├ľdipus