Bericht - Detail

25.04.2014

Fuchsenkreuzkneipe im Nibelungenturm

Zur Überprüfung und Festigung des im FC Erlernten besuchten die Nibelungen in den Osterferien die Landesverbandsschulung des NÖ MKV. Sie waren die stärkste Abordnung aller 40 niederösterreichischen Verbindungen. Am 25.4. hatten sie Gelegenheit, gemeinsam mit der Aggstein St. Pöltener in einer Fuchsenkneipe im Nibelungenturm in der Melker Haidvoglgasse ihr Können zu zeigen. Am Präsidium chargierten Philipp Eichinger (Aggstein) und Armin Kuran (Nibelungia), die die von den Aktiven gut besuchte Kneipe gut vorbereitet leiteten.
Ferner Friedrich v/o Dr. cer. Ödipus