Bericht - Detail

07.12.2012

Nibelungia feiert Weihnachtkommers

Eingeleitet wurden die Festlichkeiten am 7. Dezember mit einer Messe in der Pfarrkirche Zelking, zelebriert von Abt Burkhard Ellegast v. Walther und P. Gregor Zöchbauer v.Beowulf, gestaltet von Dr. Johannes Kritzl v. Archilochos. In seiner Predigt ging Abt Burkhard rückblickend auf die Person von P. Georg Markovics v. Hadubrand auf den Wandel des Autoritätsbegriffes ein. Philx Markus Thöni v. Laurin überreichte im Anschluss an die hl. Messe Bbr.Walther das 125-Semester-Band. Im festlich geschmückten und voll besetzten Saal des Gasthauses Erber in Zelking leitete Senior Tobias Ziegler v.Amboss den Weihnachtskommers. Bei dieser Festveranstaltung wurde des 50.Todestages des Wiedergründers der Nibelungia nach dem 2. Weltkrieg Pater Georg Markovics gedacht. Eindrucksvoll schilderte Philistersenior Laurin das Leben und Wirken des großartigen Menschen, Seelsorgers und Couleurstudenten. Der Philistersenior ehrte auch langjährige Mitglieder mit Ehrenbändern: DIng Josef Dorn v. Ortwin, Dr. Franz Parak v.Balduin, DIng. Heinrich Schleinzer v.Wittich und DIng.Dr. Wolfgang Schwendinger v. Wate erhielten das 125 Semester- Band. Mag. Franz Fischer v. Rüdiger und Franz Mannsberger v. Orest wurden für 100 Semester geehrt. Seit 75 Semestern Mitglieder sind Mag. Friedrich Ebner v. Fiti, Dr. Lucas Kleemann v.Orpheus und Mag. Klaus Weinfurter v.Ambiorix und 50 Semester gehören Mag. Clemens Aigner v. Giselher, Mag. Klaus Müller v.Neptun sowie Franz v. Teja und Mathias Weissgram v. Hummel der Nibelungia an. Philipp Brandstetter v. Brandy, Philipp Kienast v. Da Vinci und Mathias Schober v. Pius wurden durch die Ablegung des Burscheneides Vollmitglied. „Leistung muss sich lohnen“ ist einer der Devisen der Nibelungia. Daher werden seit Jahren am Weihnachtskommers Mitglieder geehrt, die im vergangenen Schuljahr durch besondere Leistungen aufgefallen sind. In Erinnerung an die Gründer der Verbindung werden für ausgezeichnete Leistungen der „Pater Ansgar Zimmermann-Preis“ und für gute Leistungen der „Pater Georg Markovics- Preis“ vergeben. Die Preisträger sind die Lukas Lechner v.Physicus und Ulrich Fischer v.Ulfred. Die Geldpreise der Nibelungia überreichten die Philisterconsenioren Dietmar Scheiner v. Gonzo, der Initiator dieser Aktion, und Gregor Mayer v. Einstein.
Ferner Friedrich v/o Dr. cer. Ödipus