Bericht - Detail

24.04.2004

Couleurausflug zum E-Werk W├╝ster

Wie jedes Jahr, fand auch heuer wieder ein Couleurausflug statt. Am 25. April 2004 trafen um 15:30 etliche Nibelungen beim Parkplatz Kupferkanne ein. Nach der akademischen Viertelstunde z├Ąhlten wir 18 Personen. Mit Privatautos fuhren wir nach Ybbs zum E-Werk der Familie W├╝ster. Herr Dr. Peter W├╝ster, der Vater von unserem Senior Bernhard W├╝ster v/o Aristoteles, zeigte uns auf eindrucksvolle Weise das ├╝ber 100 Jahre alte Kraftwerk, das in wenigen Wochen Platz f├╝r ein neues machen muss. Wir unterqueerten die Ybbs in einem zum E-Werk dazugeh├Ârigen Tunnel und Herr Dr. W├╝ster erkl├Ąrte uns die einzelnen Bestandteile des Kraftwerks. Danach fuhren wir zum Firmengeb├Ąude zur├╝ck, wo wir noch eine F├╝hrung durch diesen Teil des E-Werks bekamen und einen guten Eindruck von der Funktionsweise des E-Werks gewannen. Am Schluss gab es noch eine kleine St├Ąrkung. Die Firma W├╝ster spendierte uns Almdudler, Bier und W├╝rstel. Herr Dr. W├╝ster ├╝berreicht unserem AHX Dr. cer. Romeo noch eine Festschrift von der 100-Jahr-Feier und dann traten wir nach einem sch├Ânen und interessanten Nachmittag die R├╝ckfahrt nach Melk an.
Bertram R├╝tzler v/o Iorix